Newsletter  |  Donnerstag, 27. April 2017, 22:47 Uhr
Startseite

Diabetes-News

Über Diabetes
Fachthemen
Ernährung
Patientenfragen

Praktische Hilfe
Diabetes und Vorsorge
Klinische Studien
Diabetes-Kalender

Selbsthilfe-Suche
Arzt-/Klinik-Suche

 
 
 
gefördert durch:
 
 

Über Diabetes: Behandlung mit Insulin

Das Hormon Insulin

Das Hormon Insulin nimmt eine Schlüsselposition bei der Regulation des Blutzuckers ein. Wo das Hormon gebildet wird, wie sich Insulinkonzentrationen bestimmen lassen und wie es in den Stoffwechsel eingreift, wird hier beschrieben.

Insulin
Insulin-Pen

Die Insulinbehandlung ist eine lebensrettende Hormonersatztherapie, die bei Diabetes mellitus Typ 1 zwingend nötig und lebenslang beizubehalten ist. Häufig ist auch nach Jahren einer Diabetes Typ 2 Erkrankung eine Insulintherapie nötig. Das Hormon Insulin reguliert die Aufnahme von Glucose in Körperzellen. Dadurch senkt es den Blutzucker. Insulin wird in den so genannten Beta-Zellen der Langerhans-Inseln des Pankreas (Bauchspeicheldrüse) synthetisiert.

Verschiedene Insulinarten
Behandlungsschemata des Diabetes mellitus:
Konventionelle Insulintherapie
Behandlungsschemata des Diabetes mellitus:
Intensivierte Insulintherapie
Therapie mit Insulinpumpen