Ein Service des Deutschen Diabetes-Zentrums DDZ Düsseldorf
zurück

Apfel-Nuss-Torte

Der Boskoop-Apfel zeichnet sich durch sein festes Fruchtfleisch und seinen frischen sowie herb-säuerlichen Geschmack aus. Die Sorte hat einen hohen Vitamin C-Gehalt und ist sowohl als Tafel-, Most- als auch als Kochapfel beliebt.


Apfel-Nuss-Torte

Apfel-Nuss-Torte
Foto: DDZ

Zutaten für ca. 12 Stücke

Teig
70 g Mehl
170 g Haferflocken
1 TL Backpulver
200 g weiche Margarine
(frei von gehärteten Fetten)
100 g Zucker
4 Eier (Größe M)
1 Pck Vanillezucker
1 Prise Salz

Füllung:

750 g Äpfeln (Boskoop)
1 Saft einer Zitrone
200 g Walnüsse
8 EL Aprikosenmarmelade oder Gelee

Zubereitung

Aus den obigen Zutaten einen Rührteig herstellen und in eine gefettete Springform
(26 cm Durchmesser) füllen.
Äpfel waschen, schälen, vierteln, die Kerne entfernen und in den Teig drücken, mit dem Zitronensaft beträufeln. Walnüsse groß hacken und darüber streuen.
Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad (Umluft 160 Grad) auf der unteren Einschubleiste ca. 50 Min. backen.
Aprikosenmarmelade bei mittleren Hitze aufkochen und auf den heißen Kuchen streichen.

Nährwertangaben für ein Stück

Kalorien (kcal): 440
Kohlenhydrate: 40 Gramm 3,5 KH-Portionen
Fett 28 Gramm
Eiweiß 8 Gramm
Ballaststoffe 9 Gramm


M. Schulz-Falkenberg, Diätassistentin, Deutsches Diabetes-Zentrum, Leibniz-Zentrum für Diabetesforschung an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

zurück