Ein Service des Deutschen Diabetes-Zentrums DDZ Düsseldorf
zurück

Mediterrane Kartoffeln

Die Kartoffel, auch Erdapfel genannt (lateinischer Name: Solanum tuberosum), gehört zur Familie der Nachtschattengewächse. Man unterscheidet sie nach ihren Kocheigenschaften und unterteilt demnach in festkochende, vorwiegend festkochende und mehlige Kartoffeln.

Für das folgende Rezept eignen sich festkochende und vorwiegend festkochende Kartoffeln.


Kartoffeln

Kartoffeln
Foto: DDZ

Zutaten für 4 Personen

1 kg Kartoffeln
3 Esslöffel Olivenöl
250 Gramm Cherrytomaten
½ Bund glatte Petersilie
Salz  
Pfeffer  
2 Stiele Thymian
2 Stiele Rosmarin
6 Zehen Knoblauch

Zubereitung:

Die Kartoffeln mit Schale kochen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
Eine feuerfeste Auflaufform mit einem Esslöffel Olivenöl einfetten und die Kartoffeln darin verteilen.
Die Tomaten waschen, halbieren und zu den Kartoffeln geben.
Die restlichen 2 Esslöffel Olivenöl darüber träufeln.
Zum Schluss die Kräuter und die geviertelten Knoblauchzehen untermengen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 30 Min. backen.

Guten Appetit!


Nährwertangaben für 1 Portion:

Kalorien (kcal): 255
Kohlenhydrate: 38 g Gramm, 3 KH-Portionen
Fett 8 Gramm
Eiweiß 6 Gramm

Gunilla Erdmann, Mitarbeiterin von Diabetes-heute.de, Deutsches Diabetes-Zentrum, Leibniz-Zentrum für Diabetes-Forschung an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

zurück