Ein Service des Deutschen Diabetes-Zentrums DDZ Düsseldorf
zurück

Was kann ich als Diabetiker tun, wenn ich eine offene Wunde im Bereiche der Füße habe?

Antwort von Dr. med. Birgel, Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf; Karsten Wurow, Fußambulanz Deutsches Diabetes-Forschungsinstitut Düsseldorf, Oktober 2002:

Fällt Ihnen beim Anschauen Ihrer Füße eine Rötung, Druckstelle, Schwiele oder offene Wunde auf, so ist es erforderlich, die Füße sofort Ihrem Arzt zu zeigen, der Sie an eine Fußambulanz weiter verweist. Bei einer Wunde ist das Baden des Fußes erst einmal nicht sinnvoll, da damit die Haut aufgeweicht wird und evtl. eine zusätzliche Infektion der Wunde auftreten kann.

zurück