Ein Service des Deutschen Diabetes-Zentrums DDZ Düsseldorf
zurück

Kann man, wenn man auswärts essen geht, die für die Mahlzeit notwendige Menge Insulin schon vor dem Essen im Auto oder zu Hause spritzen?

Antwort von Frau Dr. med. Toeller, Deutsches Diabetes-Forschungsinstitut Düsseldorf, November 2002:

Nein. Man sollte das Insulin erst dann spritzen, wenn das Essen auf dem Tisch steht. Nur so ist auch gewährleistet, dass man die benötigte Menge an Insulineinheiten einschätzen kann. Außerdem kommt das Essen manchmal erst verspätet auf den Tisch oder auf dem Weg zum Restaurant ergeben sich irgendwelche Verzögerungen, so dass bei schon gespritztem Insulin sich die Gefahr für eine Unterzuckerung erhöht.

zurück