Ein Service des Deutschen Diabetes-Zentrums DDZ Düsseldorf
zurück

Was haben Herz und Gefäße mit dem Diabetes mellitus zu tun?

Antwort von Prof. Dr. med. Diethelm Tschöpe, Deutsches Diabetes-Forschungsinstitut Düsseldorf, Juli 2002:

Sowohl das Risiko für einen Herzinfarkt als auch das Risiko daran zu sterben sind bei Diabetikern gegenüber Nichtdiabetikern erheblich erhöht. Ebenso haben Diabetiker sehr viel häufiger eine Herzschwäche. Über 75% der Menschen mit Diabetes sterben an Herzinfarkt oder Schlaganfall. Während die Häufigkeit dieser Todesursachen in der nichtdiabetischen Allgemeinbevölkerung abnimmt, besteht dieses Risiko bei Diabetikern nahezu unverändert fort bzw. scheint sich für Frauen sogar noch weiter zu verschlechtern.


Stiftung


Weitere Informationen finden Sie bei der Stiftung
"Der Herzkranke Diabetiker"

zurück