Ein Service des Deutschen Diabetes-Zentrums DDZ Düsseldorf
zurück

Was kann/ muß man zusätzlich zu einer guten Blutzuckereinstellung zum Schutz von Gefäßerkrankungen tun?

Antwort von Prof. Dr. med. Diethelm Tschöpe, Deutsches Diabetes-Forschungsinstitut Düsseldorf, Juli 2002:

Zunächst ist es wichtig, frühzeitig an Veränderungen der Gefäße und der gefährdeten Organe (Nieren, Augen, Nervensystem und Herz) zu denken. Neben der Bluzuckerkontrolle ist auch eine vorbeugende Diagnostik der Gefäße und des Herz- Kreislaufsystems einzuplanen. Besonders wichtig ist eine gesunde Lebensführung, insbesondere viel Bewegung, gesunde Ernährung, unter Verzicht auf Zigarettenrauchen. Zusätzlich sind häufig blutdrucksenkende, lipidsenkende und gerinnungshemmende Maßnahmen erforderlich.


Stiftung


Weitere Informationen finden Sie bei der Stiftung
"Der Herzkranke Diabetiker"

zurück