Ein Service des Deutschen Diabetes-Zentrums DDZ Düsseldorf
zurück

Führt Diabetes mellitus häufig zu Amputationen?

Antwort Antwort von Prof. Dr. med. Werner Scherbaum aus dem Deutschen Diabetes-Zentrum an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, aktualisiert Juli 2004:

Diabetes mellitus ist die häufigste Ursache für Amputationen, die nicht durch Verletzungen bedingt sind. Menschen mit Diabetes mellitus haben im Vergleich zur Gesamtbevölkerung ein 15 - 40 mal größeres Risiko für eine Amputation an den Beinen. In Deutschland werden jährlich 28.000 Amputationen bei Diabetikern durchgeführt.

zurück