Newsletter  |  Montag, 22. Januar 2018, 22:40 Uhr
Startseite

Diabetes-News

Über Diabetes
Fachthemen
Ernährung
Patientenfragen

Praktische Hilfe
Diabetes und Vorsorge
Klinische Studien
Diabetes-Kalender

Selbsthilfe-Suche
Arzt-/Klinik-Suche

 
 
 
gefördert durch:
 
Wie erkennt man, daß man an einem Diabetes mellitus erkrankt ist?

Antwort von Prof. Werner A. Scherbaum, Deutsches Diabetes-Zentrum an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Deutsche Diabetes-Klinik, zuletzt aktualisiert im März 2005:

Die Beschwerden des Diabetes mellitus Typ1 bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind ausgeprägt:
  • starker Durst
  • häufiges Wasserlassen
  • Gewichtsabnahme

In der Regel haben Typ 1 Diabetiker keine weiteren Erkrankungen und sind nicht übergewichtig.

Die Typ 2 Diabetes macht meist anfangs nur wenig Beschwerden:

  • Müdigkeit
  • Abgeschlagenheit
  • Juckreiz
  • Durst
  • häufiges Wasserlassen

Eine Vielzahl von Personen mit Typ 2 Diabetes sind übergewichtig und verspüren überhaupt keine Beschwerden. Aus diesem Grund sind Vorsorgemaßnahmen durch Bestimmung des Blutzuckers sehr wichtig.

Lesen Sie hierzu ausführlicher unter Über Diabetes

Darstellung zum Ausdrucken
Weitere Patientenfragen zu diesem Thema: