Newsletter  |  Montag, 22. Januar 2018, 22:57 Uhr
Startseite

Diabetes-News

Über Diabetes
Fachthemen
Ernährung
Patientenfragen

Praktische Hilfe
Diabetes und Vorsorge
Klinische Studien
Diabetes-Kalender

Selbsthilfe-Suche
Arzt-/Klinik-Suche

 
 
 
gefördert durch:
 
Wie sollte man die Zahnprothese richtig pflegen?

Antwort von Claudia Lenden, Diabetesberaterin und Dr. Lutz U. Bellmann, Zahnarzt in Düsseldorf, August 2001:

  • Spülen Sie Ihre Ersatzzähne nach jedem Essen unter fließendem Wasser ab.

  • Reinigen Sie zweimal pro Tag die Prothese "mechanisch" mit Zahnpasta und einer Bürste. Es gibt spezielle Prothesenreinigungsbürsten, mit der Sie auch Winkel und Ecken erreichen. Aber auch normale Zahnbürsten, sogar Nagelbürsten sind bei richtiger Anwendung geeignet, ausreichende Sauberkeit zu erzielen.

  • Desinfizierende Reinigungstabletten ("Sprudeltabletten") bekommen Sie in der Apotheke oder in Drogeriemärkten. Bei gründlicher mechanischer Reinigung der Ersatzzähne, wie oben beschrieben, reicht die Anwendung der Tabletten ein- bis zweimal pro Woche absolut. Bitte beachten Sie aber dringend, dass das Einlegen der Prothesen in solche Sprudelbäder niemals die mechanische Reinigung mit einer Bürste ersetzen darf!
Darstellung zum Ausdrucken
Weitere Patientenfragen zu diesem Thema: