Newsletter  |  Dienstag, 23. Januar 2018, 07:07 Uhr
Startseite

Diabetes-News

Über Diabetes
Fachthemen
Ernährung
Patientenfragen

Praktische Hilfe
Diabetes und Vorsorge
Klinische Studien
Diabetes-Kalender

Selbsthilfe-Suche
Arzt-/Klinik-Suche

 
 
 
gefördert durch:
 
Warum wird der Glykämische Index (niedrig) von Nudeln aus Hartweizen für für den ungekochten Zustand angegeben?
Man kann doch davon ausgehen, daß der Durchschnittsbürger in Deutschland die Nudeln nie "al dente" (noch bißfest) ißt.

Antwort von Frau Dr. med. M. Toeller-Suchan, Deutsches Diabetes-Forschungsinstitut Düsseldorf:

Nudeln aus Hartweizen (Pasta) haben aufgrund ihrer Struktur einen niedrigen Glykämischen Index, die Garung steht hier nicht im Vordergrund.

 



Redaktion: Dr. med. M. Stapperfend, Prof. Dr. med. W. A. Scherbaum

Darstellung zum Ausdrucken
Weitere Patientenfragen zu diesem Thema: