Newsletter  |  Samstag, 20. Januar 2018, 07:48 Uhr
Startseite

Diabetes-News

Über Diabetes
Fachthemen
Ernährung
Patientenfragen

Praktische Hilfe
Diabetes und Vorsorge
Klinische Studien
Diabetes-Kalender

Selbsthilfe-Suche
Arzt-/Klinik-Suche

 
 
 
gefördert durch:
 
Ist eine Insulinspritze sehr schmerzhaft?

Antwort von Prof. Dr. med. Werner A. Scherbaum, Deutsches Diabetes-Zentrum an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Deutsche Diabetes-Klinik, zuletzt aktualisiert im März 2005:

Nein, die meisten Menschen, die das erste Mal Insulin gespritzt haben, berichten hinterher, dass die Insulinspritze gar nicht weh getan hat. Die Blutzuckerselbstmessung durch Pieksen an den Fingerkuppen hingegen wird als schmerzhafter wahrgenommen. Das Insulinspritzen ist heutzutage nicht sehr schmerzhaft, da äußerst dünne und günstig geschliffene Nadeln entwickelt wurden.

Darstellung zum Ausdrucken
Weitere Patientenfragen zu diesem Thema: