Newsletter  |  Donnerstag, 18. Januar 2018, 01:19 Uhr
Startseite

Diabetes-News

Über Diabetes
Fachthemen
Ernährung
Patientenfragen

Praktische Hilfe
Diabetes und Vorsorge
Klinische Studien
Diabetes-Kalender

Selbsthilfe-Suche
Arzt-/Klinik-Suche

 
 
 
gefördert durch:
 
Muß man Lantus abends geben?

Antwort von Prof. Werner A. Scherbaum, Deutsches Diabetes-Zentrum an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Deutsche Diabetes-Klinik, zuletzt aktualisiert im März 2005:

Mehrere Studien seit dem Deutschen Diabetes-Kongress in Dresden im Mai 2002 haben gezeigt, dass Lantus auch morgens gegeben werden kann, ohne dass sich die Blutzuckereinstellung dadurch schlechter darstellt als mit einer Gabe vor dem Schlafengehen. Natürlich macht Lantus einen flachen Verlauf der Insulinspiegel über den Tag hinweg, obwohl wir wissen, dass es individuell verschiedene Tageszeiten mit einem Mehrbedarf an Insulin gibt, die mit einer Erhöhung des Blutzuckers verbunden sind. Solche Anstiege kann man mit einem schnell wirksamen Insulin verhindern.

Darstellung zum Ausdrucken
Weitere Patientenfragen zu diesem Thema: