Newsletter  |  Samstag, 20. Januar 2018, 08:08 Uhr
Startseite

Diabetes-News

Über Diabetes
Fachthemen
Ernährung
Patientenfragen

Praktische Hilfe
Diabetes und Vorsorge
Klinische Studien
Diabetes-Kalender

Selbsthilfe-Suche
Arzt-/Klinik-Suche

 
 
 
gefördert durch:
 
Was ist ein "stummer Herzinfarkt"?

Antwort von Prof. Werner A. Scherbaum, Deutsches Diabetes-Zentrum an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Deutsche Diabetes-Klinik, zuletzt aktualisiert im März 2005:

Ein stummer Herzinfarkt ist ein Herzinfarkt, der ohne Schmerzen abläuft oder sogar vom Patienten unbemerkt bleiben kann. Einmal kann der Herzinfarkt nur sehr klein sein. Eine andere Möglichkeit ist, dass der Herzinfarkt von einem Menschen mit Diabetes nicht wahrgenommen wird, auch wenn er groß ist. Man fühlt sich dann sehr erschöpft, müde und schwach. Die Schmerzwahrnehmung des Infarktes kann gestört sein, wenn eine diabetische Nervenerkrankung vorliegt. Solche abgelaufenen Herzinfarkte werden dann manchmal im Nachhinein durch die Auswertung eines EKG's festgestellt.

Darstellung zum Ausdrucken
Weitere Patientenfragen zu diesem Thema: