Newsletter  |  Mittwoch, 24. Januar 2018, 10:56 Uhr
Startseite

Diabetes-News

Über Diabetes
Fachthemen
Ernährung
Patientenfragen

Praktische Hilfe
Diabetes und Vorsorge
Klinische Studien
Diabetes-Kalender

Selbsthilfe-Suche
Arzt-/Klinik-Suche

 
 
 
gefördert durch:
 
Nach welchen Kriterien ist ein Diabetes mellitus als entgleist zu bezeichnen

Antwort von Prof. Werner A. Scherbaum, Deutsches Diabetes-Zentrum an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Deutsche Diabetes-Klinik, zuletzt aktualisiert im März 2005:

Dazu gibt es keine Grenzwerte, die allgemein konsensusfähig sind. Sicherlich gehören in diese Kategorie die hypoglymische Entgleisung (Hypoglykämie verschiedener Ausprägung) und die Extremformen der hyperglykämischen Entgleisung, nämlich das diabetische Koma (und das Präkoma)

a) ketoazidotisches Koma=Coma diabeticum und
b) hyperosmolares Koma sowie
c) die Laktatazidose

Lesen Sie hierzu ausführlicher in der Rubrik „Was ist Diabetes“ in dem Bereich „Kritische Stoffwechselsituationen (Unterzuckerung und diabetisches Koma)"

Darstellung zum Ausdrucken
Weitere Patientenfragen zu diesem Thema: