Newsletter  |  Mittwoch, 24. Januar 2018, 12:23 Uhr
Startseite

Diabetes-News

Über Diabetes
Fachthemen
Ernährung
Patientenfragen

Praktische Hilfe
Diabetes und Vorsorge
Klinische Studien
Diabetes-Kalender

Selbsthilfe-Suche
Arzt-/Klinik-Suche

 
 
 
gefördert durch:
 
Brownies

Printen, Spekulatius, Lebkuchen und andere Süßigkeiten haben meist einen hohen Anteil an Honig, Zucker, getrockneten und kandierten Früchten, Butter, Schokolade und Nüssen; das macht sie sehr kohlenhydrat-, fett- und kalorienreich. Menschen mit Diabetes brauchen nicht auf Süßes zu verzichten, sie sollten aber vor allem darauf achten, dass Sie nicht zu häufig und nur kleine Mengen davon essen.

Durch Blutzuckerselbstkontrollen können Sie selber herausfinden, welche Süßigkeiten und welche Mengen verzehrt werden können, ohne dass der Blutzucker unerwünscht hoch ansteigt. Spezielle Süßigkeiten für Diabetiker werden von den Fachgesellschaften heute nicht mehr empfohlen. Diabetiker können kleine Mengen an üblichem Zucker und damit gesüßten Produkten verzehren.


Naschereien wie Brownies sind lecker und versüßen die Vorweihnachtszeit.

Naschereien wie Brownies sind lecker und versüßen die Vorweihnachtszeit.
Foto: DDZ

Rezept

Zutaten für 30 Stück:

250 g Zartbitter-Schokolade
180 g Margarine (frei von gehärteten Fetten)
150 g Puderzucker
100 g Mehl
100 g Walnüsse, gemahlen
2 El Kakao
1 Tl Backpulver
1 Prise Salz
3 Eier
2 Tl flüssiger Vanilleextrakt
  Puderzucker zum Verzieren

Zubereitung

Backofen vorheizen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3.

150 g grob gehackte Schokolade und die Margarine in einem Topf schmelzen.
Puderzucker, Mehl, Walnüsse, Kakao, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen.
Eier, Schokolade-Margarine-Masse und Vanilleextrakt unterrühren.
Restliche Schokolade grob reiben oder fein hacken und zum Schluß unterrühren.
Teig in einen verstellbaren Backrahmen etwa 22x26 cm (oder mit Alufolie einen Rahmen formen) und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und ca. 20-30 Minuten backen.

Kuchen etwas abkühlen lassen, aus dem Rahmen lösen, stürzen, das Backpapier abziehen und den Kuchen erkalten lassen. Anschließend in 40 gleichgroße Stücke schneiden.
Eine kleine Sternschablone aus Papier ausschneiden. Vor dem Servieren jeweils auf die Brownies legen und mit Puderzucker bestäuben.


Nährwertangaben pro Stück (ca. 4x4cm)

Kalorien (kcal): 150
Kohlenhydrate: 12 Gramm, 1 KH-Portionen
Fett 11 Gramm
Eiweiß 2 Gramm


M. Schulz-Falkenberg, Diätassistentin, Deutsches Diabetes-Zentrum, Leibniz-Zentrum für Diabetesforschung an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

 

Darstellung zum Ausdrucken