Newsletter  |  Montag, 22. Januar 2018, 10:46 Uhr
Startseite

Diabetes-News

Über Diabetes
Fachthemen
Ernährung
Patientenfragen

Praktische Hilfe
Diabetes und Vorsorge
Klinische Studien
Diabetes-Kalender

Selbsthilfe-Suche
Arzt-/Klinik-Suche

 
 
 
gefördert durch:
 
Lammfilet "Griechische Art"

Zutaten für 1 Portion:
120 g Lammfilet
5 g Olivenöl (1 TL)
5 g Tomatenmark (1 TL)
50 g Tomate
20 g Zwiebel
1/2 TL Mehl
Paprika, Pfeffer, Salz, Knoblauch, Zitronensaft, Petersilie


Kochtopf

Zubereitung:
Das Lammfilet würzen. Tomaten in grobe Würfel und die Zwiebel in feine Würfel schneiden.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundherum anbraten.
Zwiebel und Tomatenmark dazugeben und kurz mit anbraten.
Anschließend mit etwa einer Tasse Wasser angießen, Tomatenwürfel hinzufügen, würzen und mit geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten schmoren.
Zuletzt die Soße mit dem Mehl binden, abschmecken und vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

Dazu paßt: Fladenbrot, Vollkornnudeln/ Hartweizennudeln, Blattsalate, Blattspinat

1 Portion enthält zirka:

10 g Fett, davon Fettsäuren: 2 g gesättigt, 5 g einfach ungesättigt, 1 g mehrfach ungessättigt
76 mg Cholesterin
5 g KH /0 KH-Portion
1 g Ballaststoffe
26 g Eiweiß
210 Kalorien

Dieses Rezept wurde von Frau Waltraud Schumacher vom Ernährungsteam des Deutschen Diabetes-Forschungsinstituts Düsseldorf zusammengestellt.

Darstellung zum Ausdrucken